Montag, 24. April 2017

So sehen Sieger aus!



UGOTCHI - Punkten mit Klasse - so nennt sich das Gesundheitsprogramm für Volksschulen, das Bewegung mit gesunder Ernährung kombiniert. Die Schülerinnen und Schüler sammeln für gesunde Tätigkeiten Punkte.
Nach vierwöchiger Teilnahme konnten die Kinder der 3a und 3c endlich ihren Erfolg gemeinsam feiern. Mit gesunder Jause, viel Bewegung und Wissensaufgaben ging es gesund und motiviert durch den Tag.

[wal/min]



 
Die Obst- und Gemüsespieße schmecken lecker.

Wir bemalen Polster, um uns an den gesunden 10 Stunden-Schlaf zu erinnern


Mit der neuen Tafel macht das Lesen gleich noch mehr Spaß.


Erste Wiener Lesestadt



Nicht nur im Rahmen der Bezirkslesewoche setzen wir auf einen Leseschwerpunkt an unserer Schule. So besuchte die 2a die Lesestadt in Wien-Donaustadt. Diese kleine Stadt für Kinder besteht aus zahlreichen winzigen Häusern. Das Rathaus, das Postamt, ein Ärztezentrum, das Tierschutzhaus, ein Kaufladen und einige andere Häuser halten verschiedene Rätsel bereit. Es gibt viel zu entdecken und erforschen. Der Vormittag verging wie im Flug und wir freuten uns sehr, dass wir dieses großartige Projekt kennenlernen durften.

[pfa/wal] 





Sonntag, 23. April 2017

Lesen verbindet



Auch in diesem Schuljahr fand an unserer Schule im Rahmen der Wiener Leseinitiative die Bezirkslesewoche „Lesen verbindet“ statt. Eine Woche lang setzten wir Programmschwerpunkte rund um das Lesen.

Den Auftakt zu unserer Lesewoche bildete unsere jährliche Autorenlesung. Diesjähriger Gastautor war Georg Bydlinski, der die Schülerinnen und Schüler mit Auszügen aus seinen Kinderbüchern und Gedichten bestens unterhielt. 



Beim jährlichen Lesewettbewerb traten die besten Leserinnen und Leser jeder Schulstufe gegeneinander an. Verglichen und bewertet wurde das Vorlesen hinsichtlich Genauigkeit, Schnelligkeit und Verständnis. Am Ende der Lesewoche wurden die Schulstufensieger gekürt. Für alle teilnehmenden Kinder gab es tolle Preise. Noch einmal herzlichen Glückwunsch!


 


Ein besonderes Highlight der diesjährigen Lesewoche war der Flashmob im Schulhof.




Bei unserem Aktionstag drehte sich alles rund um Märchen, natürlich mit Schwerpunkten zur Leseerziehung. Es gab ein Märchenkino, Märchenbrettspiele, Leserätsel, Suchsel, Computerstationen, ein Märchen-Laufdiktat, märchenhafte Rechengeschichten und vieles mehr.








Weitere Programmschwerpunkte in unserer Lesewoche waren das tägliche „Lesefrühstück“, die Gestaltung des längsten Lesezeichens sowie viele klasseninterne Leseprojekte, wie z.B. der Besuch der Nationalbibliothek der 3c oder das Erstellen von Schaufenstern der Lieblingsbücher in der 1b.





 Eine tolle Lesewoche! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

[wal]